Krankenkasse

Meine Anerkennung bei EMR und ASCA in Methode Nr. 102, Klassische Massage, ZSR F436360
In der Regel brauchen Sie für Massage keine Überweisung des Arztes und es wird über die Zusatzversicherung/Alternativeversicherung abgerechnet. Im Falle von Unfall oder Überweisung vom Arzt, kann es sein, dass über die Unfallversicherung oder Grundversicherung abgerechnet wird. Das ist von Fall zu Fall verschieden.
Die meisten Krankenkassen, anerkennen EMR und ASCA Therapeuten, leider aber nicht alle. Es gibt auch immer wieder Änderungen, weshalb ich die Kassen nicht namentlich aufführe und leider auch keine Garantie geben kann, dass ihre Krankenkasse einen Anteil der Kosten übernimmt.
Auch Krankenkassen die EMR und ASCA Therapeuten anerkennen, machen manchmal Ausnahmen, ebenso wie Krankenkassen, die EMR und ASCA Therapeuten nicht anerkennen. Es gibt Kassen, die anerkennen nicht alle Methodennummern. Es gibt auch Kassen, die bezahlen unter gewissen Umständen Therapien nicht, obwohl sie versichert sind. z. B. wenn sie die Krankenkassenrechnungen nicht regelmässig oder pünktlich bezahlt haben, oder wenn sie viele Behandlungen bei verschiedenen Therapeuten besuchen, oder auch wenn sie bereits in einer Krankheitsgeschichte stecken.

Wenn sie also auf eine Kostenbeteiligung ihrer Krankenkasse angewiesen sind, fragen sie doch vor der Buchung des Termines bei ihrer Kasse nach. In einzelnen Fällen brauchen sie für eine Kostenübernahme einer Überweisung des Arztes.